ARI 458 Kofferaufbau im Einsatz bei der Bayer AG in Frankfurt am Main

28. Juli 2021

ARI 458 Kofferaufbau im Einsatz bei der Bayer AG in Frankfurt am Main

Im täglichen Einsatz kommt der ARI 458 Elektrotransporter bei der Bayer AG hauptsächlich im werksinternen Verkehr im Industriepark Hoechst, einem der größten Chemie- und Pharmastandorte Europas zum Einsatz. Das Fahrzeug wird verwendet um tägliche Post und Kurierfahren elektrisch zu absolvieren. Der Elektrotransporter mit einer Reichweite von 120 Kilometern ist dafür ideal geeignet und sorgt so für tägliche Elektromobilität auf den werksinternen Fahrten.

Zwei nahe gelegene Betriebsstätten werden so miteinander verbunden und das bisherige Diesel Verbrennerfahrzeug muss auf dieser Kurzstrecke nicht mehr zum Einsatz kommen. Der ARI 458 Elektrotransporter ist somit das ideale Fahrzeug für den werksinternen Verkehr im Industriepark Hoechst.

Wenn auch Sie den ARI Elektrotransporter Probe fahren möchten, schreiben Sie uns doch hier gleich eine Anfrage. Wir melden uns dann mit einem Termin bei Ihnen.


LiFePO4-Akku oder SLA-Blei-Akku: Welcher Akku ist für mein ARI-Elektrofahrzeug geeignet?

LiFePO4-Akku oder SLA-Blei-Akku: Welcher Akku ist für mein ARI-Elektrofahrzeug geeignet?

Halbleiter-Krise und Zuliefer-Engpässe führen zu längeren Lieferzeiten bei Fahrzeugen - auch bei ARI Motors

Halbleiter-Krise und Zuliefer-Engpässe führen zu längeren Lieferzeiten bei Fahrzeugen - auch bei ARI Motors

Welche Förderung kann ich für mein ARI Motors Elektroauto in Deutschland erhalten?

Welche Förderung kann ich für mein ARI Motors Elektroauto in Deutschland erhalten?