ARI Motors unterstützt TIER Mobility bei vollständiger Umstellung auf Elektromobilität

8.7.2021

Die Partnerschaft zwischen ARI Motors und dem Elektroroller-Dienstleister TIER Mobility überspannt inzwischen mehrere Ländergrenzen. Neben Deutschland und Österreich sind auch in Frankreich mehrere ARI 458 Elektrotransporter unterwegs, um die Roller in Stadtgebieten zu verteilen und einzusammeln. Ein Großteil der Flotte besteht schon aus reinen Elektrofahrzeugen, bis Ende 2021 will TIER nun komplett auf Verbrenner-Fahrzeuge verzichten.


Die Partnerschaft zwischen ARI Motors und dem Elektroroller-Dienstleister TIER Mobility überspannt inzwischen mehrere Ländergrenzen. Neben Deutschland und Österreich sind auch in Frankreich mehrere ARI 458 Elektrotransporter unterwegs, um die Roller in Stadtgebieten zu verteilen und einzusammeln. Ein Großteil der Flotte besteht schon aus reinen Elektrofahrzeugen, bis Ende 2021 will TIER nun komplett auf Verbrenner-Fahrzeuge verzichten.


“Nachhaltigkeit ist der Kern unserer Branche und des Mehrwerts, den unser Service bietet“, sagt Ailin Huang, Leiterin der Abteilung Nachhaltigkeit bei TIER Mobility. „Nachdem wir im letzten Jahr alle Lagerhäuser auf Ökostrom umgestellt haben, ist die Nutzung von Elektrofahrzeugen für den Service von Tier-Rollern ein weiterer Meilenstein in der Vermeidung und Reduzierung von Emissionen”. ARI Motors ist stolz, Teil dieses Meilensteins zu sein.


Zum Einsatz kommen hauptsächlich ARI 458 mit Kofferaufbau in verschiedenen Größen, in denen die Akkus für die Elektroroller zum Einsatzort transportiert werden. Bis zu 531 kg Nutzlast kann der Elektrotransporter aufnehmen, dazu bietet der Koffer maximal rund 2,8 m³ Ladevolumen. Für eine leichtere Be- und Entladung sind zusätzliche Türen oder Rolltore erhältlich. Später soll auch der bald erscheinende ARI 901 mit rund 900 kg Nutzlast in mehreren Städten zum Einsatz kommen.


Nachdem TIER schon länger in Städten wie Paris, München, Oslo oder Frankfurt am Main aktiv war, wurde das Einsatzgebiet nochmal um viele Städte erweitert. So sind seit diesem Jahr auch TIER-Elektroroller in den Stadtgebieten von Chemnitz, Troisdorf, Mülheim, Gelsenkirchen, Flensburg und Ludwigsburg verteilt, um Bewohnern und Gästen eine umweltfreundliche Alternative zu bieten, um sich abgasfrei durch die Städte zu bewegen. ARI Motors hilft tatkräftig dabei, dass die Batterien für die E-Scooter im Stadtgebiet verteilt werden und alle Fahrzeuge stets einsatzbereit sind – ganz ohne Emissionen und Lärm. Damit die Verkehrswende an vielen Orten Europas zum Erfolg wird.

CookieBanner

Einverständniserklärung

ARI Motors braucht für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dein Nutzererlebnis zu verbessern. Mit Klick auf „Akzeptieren“ gibst Du diese Einwilligung. Unsere Datenschutzerklärung findest Du hier.