ARI Motors und Sono Motors präsentieren den ARI 458 Solar Prototyp

6.10.2021

Premiere vom 6.-8. Oktober auf Europas größter Solarmesse: Solar-Integration im Aufbau des ARI 458 Koffer für durchschnittlich 20 km mehr Reichweite


Die Zukunft der Elektromobilität ist eng mit der Solartechnik verbunden, denn die tägliche Sonneneinstrahlung bietet umweltfreundliche und gleichzeitig kostenlose Energie. Da ist die Zusammenarbeit zwischen dem Elektrofahrzeug-Hersteller ARI Motors und dem Solarmobilitäts- Anbieter Sono Motors nur logisch. Auf der “Intersolar” in München stellen nun beide Hersteller den Prototyp ihrer Ideen-Fusion vor: den Elektrotransporter ARI 458 Koffer L mit integrierten Solarmodulen im Fahrzeugaufbau. Die verbauten Photovoltaik-Module liefern Energie für durchschnittlich 20 Kilometer mehr Reichweite pro Tag, in den Sommermonaten sogar bis zu 48 Kilometer.


01 - ARI 458 Kofferaufbau L mit integriertem Solarmodul.jpg

(Bild: Sono Motors)

Für ARI Motors eröffnete die Zusammenarbeit die Möglichkeit, erstmals ins Fahrzeug fahrzeugangewandte Photovoltaik (VaPV) zu verwenden. "Die Solar-Integration von Sono Motors passt perfekt zu unserer Leichtfahrzeug-Box. Sie ermöglicht es uns, die Abhängigkeit des Fahrzeugs von der Ladeinfrastruktur zu reduzieren, seine Reichweite zu erhöhen und die Kosten zu senken. Wir freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit mit Sono Motors, um unsere Fahrzeuge noch nachhaltiger zu machen", sagt Thomas Kuwatsch, Mitgründer und CFO von ARI Motors. Außerdem wird das Fahrzeug vom 20.-21. Oktober auf der Nürnberger “Kommunale”-Messe an Stand 9-442 zu sehen sein.


02 - Integrierte Photovoltaik-Module von Sono Motors.jpg

(Bild: Sono Motors)

Bei dieser Methode sind die Photovoltaik-Module aus ultradünnem, chemisch gehärtetem Frontglas direkt auf den Außenwänden angebracht und bieten Platz für 54 Solarzellen und 90 Halbzellen. Diese können bis zu 450 Watt Sonnenenergie umwandeln, dem Fahrzeug-Akku zuführen und somit die Reichweite beträchtlich erhöhen. Damit kann das Elektrofahrzeug jederzeit kostenlosen Strom aufnehmen. Bei geringer Tagesfahrstrecke - z.B. in Einsatzgebieten wie Innenstädten, Parks, Werkshallen und Industriegebieten - kann an sonnigen Tagen sogar vollkommen únabhängig von jeder Aufladung gefahren werden. Die Solarintegration ist für den ARI 458 ab 1.995 Euro netto erhältlich.


04 - ARI 458 Kofferaufbau L Laderaum.jpg


“Die Intersolar Messe ist die perfekte Plattform, um unsere Technologien und Dienstleistungen zu präsentieren. Wir freuen uns sehr, dass wir bestehende Partnerschaften und Prototypen, wie den ARI Elektro-Kleintransporter, vorstellen können“, sagt Mathieu Baudrit, Group Lead von Sono Solar, der B2B-Sparte von Sono Motors.


06 - ARI 458 in verschiedenen Aufbauten-Varianten.jpg


Der ARI 458 ist ein Elektro-Kleintransporter mit 530 kg Nutzlast, welcher in zahlreichen Aufbauten erhältlich ist. Neben dem hier verwendeten Kofferaufbau ist das Fahrzeug auch als Pritsche, Pritsche mit Plane, Kipper, Food Truck und Kühlfahrzeug in jeweils drei Aufbau-Größen erhältlich. Auch individuelle Aufbauten nach Kundenwunsch sind ohne Probleme möglich.


Die ARI Motors GmbH bietet seit 2017 smarte und günstige E-Fahrzeuge an. Der Name ARI steht für die japanische Bezeichnung der Ameise. Ihr Leistungsvermögen, ihre Gewandtheit und ihre Vielseitigkeit sind Vorbild für die Fahrzeuge. Die elektromobilen Plattformen liefern die chinesischen Hersteller Karry und Jiayuan EV. ARI Motors erweitert diese Basis in der firmeneigenen Manufaktur in Ricany bei Prag für den europäischen Markt mit speziell konzipierten Fahrzeugaufbauten.


Entdecken Sie jetzt den ARI 458 mit Kofferaufbau und Solarpanel und erhalten Sie ein kostenloses Kauf- und Leasing-Angebot!


Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung

CookieBanner

Einverständniserklärung

ARI Motors braucht für einzelne Datennutzungen Deine Einwilligung, um Dein Nutzererlebnis zu verbessern. Mit Klick auf „Akzeptieren“ gibst Du diese Einwilligung. Unsere Datenschutzerklärung findest Du hier.