ARI 458 Kipper L mit Laubgitter im Einsatz auf der Sonneninsel Fehmarn

9.8.2021

Die Kombinationsmöglichkeiten der Aufbauten der ARI Motors Elektrofahrzeuge sind zahlreich. Ein gutes Beispiel dafür ist seit kurzem auf der “Sonneninsel” Fehmarn unterwegs: Ein ARI 458 mit Kipper-Ladefläche mit Laubgitter steht jetzt im Dienst des Tourismus-Service Fehmarn. An den Stränden der drittgrößten Insel Deutschlands übernimmt das Fahrzeug die Promenadenpflege und ist dabei rund 100 Kilometer pro Woche am Yachthafen Burgtiefe unterwegs.

Laut Hafenmeister Ralph Becker kam von Anfang an nur ein Elektrofahrzeug für die Aufgabe in Frage. Der ARI 458 setzte sich dann gegen seine Mitbewerber dank seines Preis/Leistung-Verhältnisses sowie der Fahrzeuggröße durch. Die Ladefläche hat die Maße 1,55 Meter Länge mal 1,25 Meter Breite und ist mit einem Laubgitter ausgestattet, welches den Transport von neuem wie alten Pflanzenmaterial deutlich erleichtert. Und auch alle nötigen Arbeitsgerätschaften sind so einfach verstaubar. Außerdem ist das Fahrzeug mit einer Klimaanlage für heisse Sommertage sowie Winterreifen für die kalte Jahreshälfte ausgerüstet.

Der ARI 458 Kipper L kommt bei den Angestellten und Gäste der Insel sehr gut an. Der kleine ARI ziehe laut Becker die Blicke auf sich. Und dank seines elektrischen Antrieb verrichtet der Elektrotransporter ohne Lärm und ohne Abgase seine Arbeit. Gerade an einem so schönen Fleckchen Erde wie Fehmarn eine sehr gute Eigenschaft.

Konfigurieren Sie jetzt Ihren ARI 458 Elektrotransporter und erhalten Sie ein unverbindliches Kauf- und Leasingangebot!