ARI 345 Pritsche

Elektrisches Lastenmoped mit der großen Nutzlast

Das wendige Lastenmoped ARI 345 hat eine Zuladung von stolzen 325 Kg und darf bereits ab 15 Jahren mit einem Führerschein Klasse AM gefahren werden. Er besitzt das luftige Fahrgefühl eines Rollers und verbindet dieses mit der Funktionalität und Leistungsstärke eines echten Transporters.

Mit kippbarer Ladefläche in drei Größen

Als Pritsche eignet sich der ARI 345 speziell für den innerstädtischen Einsatz bei Lieferdiensten, Landschaftsbau-Betrieben und Baufirmen. Als Pritsche ist er in Größen mit einer kippbaren Ladefläche mit bis zu 1,55 Meter Länge verfügbar. Diese kann außerdem mit einem Laubgitter, einem Planenaufbau oder einem Leiterträger versehen werden.

Bis zu 100 Km Reichweite mit 2. Akkupaket

Mit dem serienmäßigen SLA-Akku erreicht das Lastenmoped ARI 345 eine Reichweite von rund 55 Kilometer. Das optional erhältliche 2. Akkupaket erhöht diese auf etwa 100 Kilometer. Durch eine spezielle Konstruktion kann oberhalb der Pritsche sogar eine Solaranlage installiert werden, wodurch die Reichweite um weitere 30 Kilometer steigen kann.

Die kleine Ameise mit der großen Zuladung

Viel Nutzlast und Ausstattung inklusive

Neben der Zuladung ist der ARI 345 anderen Lastenmopeds auch in der Ausstattung überlegen. So ist er serienmäßig mit einer Rückfahrkamera sowie einem FM-Radio inklusive Bluetooth-Funktion, MP3-Player und USB-Anschluss ausgerüstet. Auch ein Ladegerät inklusive Kabel für die Aufladung an einer 220V-Steckdose ist mit dabei. So können Sie den ARI 345 zuhause in 5-6 Stunden voll aufladen.

Geringe Strom- und Unterhaltskosten

Mit einem kombinierten Verbrauch von 5,6 Kilowattstunden liegt das Lastenmoped ARI 345 deutlich unter den meisten Elektrotransportern mit ähnlicher Nutzlast. Die Betriebskosten auf 100 Kilometer liegen somit gerade einmal bei weniger als 2 EUR. - So günstig kann Elektromobilität sein!

Praktisches Zubehör für die Ladefläche

Neben dem klassischen Gütertransport bietet sich der ARI 345 Pritsche auch gut für den Landschafts- und Gartenbau genutzt werden. Dafür bieten sich die optional verfügbaren Laubgitter (3- oder 4-teilig) an. Die Ladung auf der bis zu 1,7 m² großen Ladefläche kann außerdem durch einen Planenaufbau geschützt werden.

Die wichtigsten Daten
zum ARI 345 Pritsche im Überblick

Sitzplätze1
Höchstgeschwindigkeit45 km/h
Reichweite bei 40 km/h55 km (mit 2. Akkupaket 100km)
Nutzlast
325 kg
Maße Ladefläche Pritsche
Breite 107 cm x Länge 123 cm
Maße Ladefläche Pritsche L
Breite 107 cm x Länge 130 cm
Maße Ladefläche Pritsche XL
Breite 107 cm x Länge 155 cm
Leistung3 kw
Verbrauch (innerorts)5,2 KWh
Verbrauch (außerorts)6,0 KWh
Verbrauch (kombiniert)5,6 KWh
CO2-Emissionen0g/100km

ARI 345 Pritsche Datenblatt

Vollständiges Datenblatt für ARI 345 Lastenmoped herunterladen

Jetzt Ihr individuelles Lastenmoped ARI 345 zusammenstellen

Wählen Sie jetzt zwischen verschiedenen Versionen und Optionen für das ARI 345 Lastenmoped, um Ihr persönliches Angebot zu erhalten. In einfachen Schritten stellen Sie Ihr Fahrzeug jetzt gleich zusammen.

Das ARI 345 Lastenmoped in Aktion

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Häufig gestellte Fragen zum ARI 345

Die ARI Motors Elektrofahrzeuge werden von zahlreichen Kommunen und Ländern gefördert. Wir haben Ihnen eine Übersicht über alle Fördermöglichkeiten zusammengestellt.

Ja, bei ARI Motors Fahrzeugen wird der Akku zusammen mit dem Fahrzeug verkauft. Es fällt keine separate Akkumiete oder Akku Leasing an. Über den Kaufpreis hinaus fallen keine weiteren Kosten an.
Je nachdem wie leer die Batterie gefahren wurde, dauert das Aufladen 6-8 Stunden an der normalen 220V Haushaltssteckdose. Eine Schnellladefunktion ist aktuell aus Kostengründen nicht verfügbar.

Die Blei Gel Variante bietet 6 Monate Garantie auf den Akku und das Fahrzeug und anschließend 18 Monate Gewährleistung auf das Fahrzeug.
Die Lithium Ionen Variante bietet eine Garantie auf die Batterie von 4 Jahren oder 60.000km sowie auf das Fahrzeug 6 Monate Garantie und anschließend 18 Monate Gewährleistung.

Je nach Fahrweise schaffen Sie beim ARI 458 mit dem serienmäßigen Blei-Akku etwa 120 km und mit den optionalen LiFePO4-Akkus bis zu maximal 495 km. Wir testen regelmäßig die Reichweiten mit Zuladung, mit allen Verbrauchern und bei warmen und kalten Temperaturen. Wie bei einem Verbrennerfahrzeug auch, hilft es Vorausschauend zu fahren um den Stromverbrauch zu minimieren und somit die Reichweite zu erhöhen. Und sollten Ihnen die angegebenen Reichweiten zu gering erscheinen empfehlen wir z.B. das Solarpaket für alle Kofferaufbauten, um jederzeit kostenlos Sonnenenergie für etwa 30 Kilometer pro Tag zu “tanken”.

Sie laden Ihr Fahrzeug direkt über eine handelsübliche 220 V Haushaltssteckdose. Es ist keine separate Wallbox oder Ladesäule notwendig. Ihre vorhandene Steckdose reicht völlig aus und muss auch nicht extra abgesichert werden.

Newsletter abonnieren

Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Bekannt aus