ARI 458 Pritsche L mit Laubgitter beim Haus der Bestattung in 19370 Parchim

In Parchim in Mecklenburg-Vorpommern kommt einem unserer ARI 458 Elektrotransporter eine besondere Aufgabe zu. Hier steht ein ARI 458 Pritsche L im Dienste der Firma Wockertal Gartenbau GmbH & Haus der Bestattung am Friedhof Parchim. Das Fahrzeug wird besonders im Bereich der Grabpflege, aber auch zur Entsorgung oder für gelegentliche Einkäufe genutzt.

Der ARI 458 spielt auf dem Gelände einige seiner Vorteile aus. Zum einen ist der Elektrotransporter mit seiner Gesamtbreite von 1,30 Meter sehr gut fĂĽr die oft schmalen Wege des Geländes geeignet, zum anderen stört der Elektroantrieb nicht die respektvolle Ruhe des Friedhofs, sondern verrichtet seine Arbeit still und leise – und natĂĽrlich ohne Abgase.

Das Fahrzeug hat als Pritsche L eine Ladefläche von 1,50 Meter Länge sowie 1,24 Meter Breite und ist zusätzlich mit einem Laubgitter ausgestattet. Dieses erleichtert den Einsatz des Fahrzeuges beim Transport von sperriger Flora oder anderen Materialien. Geschäftsführer Matthias Müller sagt, die Reaktionen von Mitarbeitern und Besuchern wären durchweg positiv, der ARI 458 Pritsche L wirke dank seines Elektroantriebs modern und fortschrittlich. Das freut uns natürlich sehr und wir wünschen weiterhin gute Fahrt auf den respektvollen Wegen des Bestattungsinstitutes.

Konfigurieren Sie direkt bei uns Ihren ARI 458 Pritsche!