ARI 458 Pritsche mit Laubgitter bei CHT Gartengestaltung in 12209 Berlin

Die Elektrofahrzeuge der ARI Motors GmbH passen dank ihrer Emissionsfreiheit und ihrer Wendigkeit perfekt in die Branche des Garten- und Landschaftsbaus. Das sieht die Firma „CHT Gartengestaltung“ aus Berlin-Lichterfelde Ă€hnlich und hat deshalb einen ARI 458 Pritsche mit praktischem Laubgitter geordert. Der Elektrotransporter unterstĂŒtzt die Firma nun tatkrĂ€ftig bei der Gestaltung von GrĂŒnflĂ€chen, angefangen vom Vorgarten bis hin zu großflĂ€chigen Parkanlagen. Die Hauptaufgabe fĂŒr den ARI ist hier der Transport von Maschinen, GerĂ€ten sowie Biomasse auf seiner LadeflĂ€che von 1,31 Meter LĂ€nge und 1,16 Meter Breite. Das zusĂ€tzliche Laubgitter ermöglicht zudem den Transport von schwer zu bĂ€ndigender Ladung wie BlĂ€ttern und Zweigen, die auf einer freien LadeflĂ€che schnell wegwehen können.

Inhaber Christopher Hielscher-Tölzer hat sich fĂŒr den ARI 458 Pritsche aufgrund des unschlagbaren Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnisses entschieden. Der bereits ab 11.700 Euro erhĂ€ltliche Elektrotransporter ersetzt nun besonders auf Kurzstrecken grĂ¶ĂŸere Turbodiesel-Fahrzeuge, die gerade auf kurzen Wegen einen hohen Verbrauch und damit hohe Betriebskosten verursachen. Laut Hielscher-Tölzer hat der ARI somit die Effizienz der Firma deutlich erhöht. ZusĂ€tzlich wird das Fahrzeug ausschließlich mit Solarstrom geladen, was die Umweltfreundlichkeit des Fahrzeugs perfekt abrundet.

Die Reaktionen von Kunden und Passanten auf das Fahrzeug sind laut Hielscher-Tölzer meist interessiert. Anfangs halten nicht alle den ARI 458 Pritsche fĂŒr ein Elektrofahrzeug, sind dann aber umso positiver dem Auto gegenĂŒber eingestellt, wenn sie davon erfahren. Besonders gut kommt das Fahrzeug bei Kindern an, die ihn zum Beispiel schon den Spitznamen „eingelaufener Jeep“ gegeben haben. Innerhalb der Firma hat der Elektrotransporter keinen konkreten Spitznamen, laut Christopher Hielscher-Tölzer ist der Name „ARI“ kurz und knackig genug.

Die Firma „CHT Gartengestaltung“ ist bereits seit den 90er-Jahren in Berlin im Bereich der Gartengestaltung tĂ€tig und startete anfangs mit einem gebrauchten VW T3 Bus. Über die Jahre kamen mehr Fahrzeuge dazu, andere wurden ersetzt, und nun ist der ARI 458 Pritsche mit an Bord und kann dank seines Elektroantriebs den „grĂŒnen“ Gedanken der Firma unterstĂŒtzen, nicht nur durch seine grĂŒne Lackierung.

Konfigurieren Sie direkt bei uns Ihren ARI 458 Pritsche!