Österreich: Welche Förderung erhalte ich für mein ARI Motors Elektrofahrzeug?

Welche Fahrzeuge werden gefördert?

In Österreich ist es möglich, alle Elektrofahrzeuge der ARI Motors GmbH fördern zu lassen. Die Unterstützung umfasst Elektroleichtfahrzeuge der Klassen L2e (unsere Lastenmopeds ARI 145 sowie ARI 345), L5e, L6e (unsere Elektroautos ARI 802 und ARI 804) und L7e (unser Elektrotransporter ARI 458). Diese Elektrofahrzeuge werden im Rahmen der „Förderungsaktion Elektro-Leichtfahrzeuge, Elektro-Kleinbusse und leichte Elektro-Nutzfahrzeuge für Betriebe“ mit einer Pauschale von 1.300 Euro beim Kauf unterstützt. Für den neuen Elektrotransporter ARI 901 können sogar bis zu 10.500 Euro Förderung beantragt werden, da dieser der Fahrzeugklasse N1 angehört und ein zulässiges Gesamtgewicht von über 2,5 Tonnen besitzt. Die Registrierung kann ab dem Tage der Rechnungsstellung erfolgen.

Eine wichtige Förderbedingung ist, dass die angeschafften Fahrzeuge anschließend mit Strom aus erneuerbaren Energieträgern geladen werden müssen. Dafür muss z.B. ein Nachweis über einen Stromliefervertrag mit einem sogenannten „Grünstromanbieter“ vorliegen. Sollte die Ladung hauptsächlich an öffentlichen Ladesäulen erfolgen, muss eine Ladeberechtigung vorliegen und nachgewiesen werden.

Noch mehr Förderung dank der „AWS Investitionsprämie“

Außerdem sind seit November 2020 bis Ende Februar 2021 zusätzlich Förderungen von 7% des Brutto-Gesamtpreises für alle Lastenmopeds, den Elektrotransporter ARI 458 sowie alle Personenfahrzeuge im Rahmes der „AWS Investitionsprämie“ möglich. Diese kann mit anderen Fördermöglichkeiten kombiniert werden. So können Sie z.B. bei einem ARI 458 Koffer zusätzlich zu den 1.300 Euro Förderung noch 847 Euro mehr Zuschuss erhalten, also insgesamt 2.147 Euro.

Bei dem neuen Elektrotransporter ARI 901 sind sogar 14% Förderung des Bruttopreises möglich, wodurch Sie für das Fahrzeug als Pritsche oder Koffer bereits in der Basisversion eine Förderung von ganzen 18.539,30 Euro erhalten. Mit dem ARI Umweltbonus zusammen sparen Sie mehr als 18.000 Euro und bezahlen gerade einmal rund 40% des eigentlichen Preises.

Wir haben für Sie eine Rechentabelle mit den budesweiten Förderungen für unsere Fahrzeuge in der Basisversion erstellt. Mit Zusatzausstattungen steigt der Förderbetrag noch einmal. Alle Preise sind netto und zzgl. MwSt.:

FahrzeugARI UmweltbonusUmweltförderungAWS InvestitionsprämieGesamtersparnisNoch zu zahlender Preis
ARI 345 Pritsche1.300 €419,65 €1.719,65 €4.275,35 €
ARI 458 Koffer1.300 €847,00 €2.147,00 €9.953,00 €
ARI 458 Kipper1.300 €987,00 €2.287,00 €11.813,00 €
ARI 8021.300 €629,93 €1.929,93 €7.069,07 €
ARI 901 Kasten/Pritsche3.000 €9.898,50 €4.619,30 €17.517,80 €15.477,20 €
ARI 901 Koffer3.000 €10.500 €5.039,30 €18.539,30 €17.455,70 €
ARI 901 Kipper3.000 €10.500 €4.969,30 €18.469,30 €17.025,70 €

Zusätzliche Förderungen in Salzburg und Tirol

Im Bundesland Tirol sowie der Stadt Salzburg (bis 30.06.2021) ist zudem eine weitere Förderung möglich, welche sich an der Bundesförderung orientiert und noch einmal 30 % bzw. 100 % der Bundesförderung aufschlägt. In diesen Gebieten können ARI Motors Elektrotransporter mit über 20.000 Euro gefördert werden. Auch hier haben wir Ihnen eine Rechentabelle erstellt, welche zusätzliche Förderung sowie ihre Gesamtersparnis auflisten.

Förderung Tirol (Preise zzgl. MwSt.):

FahrzeugBundesförderungFörderung TirolGesamtersparnis Tirol Restpreis
ARI 901 Kasten/Pritsche17.517,80 €2.969,55 €20.487,35 €12.507,570 €
ARI 901 Koffer18.539,30 €3.150 €21.698,30 €14.296,70 €
ARI 901 Kipper18.469,30 €3.150 €21.619,30 €14.375,70 €

Förderung Salzburg (Preise zzgl. MwSt.):

FahrzeugBundesförderungFörderung SalzburgGesamtersparnis SalzburgRestpreis
ARI 901 Kasten/Pritsche17.517,80 €9.898,50 €27.416,30 €5.578,70 €
ARI 901 Koffer18.539,30 €10.500 €29.039,30 €6.955,70 €
ARI 901 Kipper18.469,30 €10.500 €28.696,30 €6.798,70 €

Wer kann die Förderung beantragen?

Privatpersonen sind von der Förderung ausgeschlossen. Beide Förderungen sind möglich für alle Betriebe, sonstige unternehmerisch tätige Organisationen, Vereine, konfessionelle Einrichtungen und öffentliche Gebietskörperschaften mit Sitz oder Niederlassung in Österreich.

Weitere Bedingungen

Im Falle des Fahrzeug-Leasings muss vor der Antragsstellung eine Depot- oder Vorauszahlung über mindestens die Höhe der Förderung geleistet werden. Auch Elektrofahrzeuge mit Tageslassungen sowie Funktionsfahrzeuge von Händlern können gefördert werden. Hier dürfen zwischen der Erstzulassung und dem Kauf des Antragsstellers nicht mehr als 12 Monate liegen. Gebrauchtwagen sind von der Förderung ausgeschlossen.

Beantragung und Nachweise

Die Beantragung der „Förderaktion lektro-Leichtfahrzeuge, Elektro-Kleinbusse und leichte Elektro-Nutzfahrzeuge für Betriebe“ erfolgt nach dem Kauf, allerdings nicht mehr als 6 Monate nach selbigem. Die Förderung wurde für das Jahr 2021 verlängert und kann ab 1.1.2020 unter Umweltfoerderung.at beantragt werden. Das Fahrzeug muss zu diesem Zeitpunkt übernommen, bezahlt und zugelassen sein.

Folgende Dokumente und Nachweise müssen dem Antrag beigefügt werden:

Die Antragsstellung für die „AWS Investitionsprämie“ erfolgt über den Fördermanager des „Austria Wirtschaftsservice“. Hier müssen Sie ein Formular mit einigen Angaben zu Ihrem Unternehmen ausfüllen.

Internetpräsenz der Förderung

Bundesförderung: „Förderungsaktion Elektro-Leichtfahrzeuge, Elektro-Kleinbusse und leichte Elektro-Nutzfahrzeuge für Betriebe“

AWS: https://www.aws.at/corona-hilfen-des-bundes/aws-investitionspraemie/

Salzburg: https://www.umweltservicesalzburg.at/

Weitere Länder und Kommunen mit E-Förderung für ARI Motors Fahrzeuge