Der ARI 458 Elektrotransporter als Darsteller bei SOKO Stuttgart

Drei Elektrotransporter der Firma ARI Motors sind aktuell in der erfolgreichen Vorabendserie Soko Stuttgart zu sehen. Zum Einsatz kommt das Modell ARI 458 mit Kofferaufbau und Seitentür, welches eine Reichweite von 120 Kilometern und eine Zuladung von 450 Kilogramm aufweist. In der Folge 12 der mittlerweile 11. Staffel mit dem Namen „Der Pechvogel“, wird der Undercover ermittelnde Geschäftsführer des Getränkelieferdienstes www.gegendendurst.de tot aufgefunden. In der Episode, die auf dem Weingut Wilhelm-Kern gedreht wurde, ermitteln Kommissar Joachim Stoll und sein Team die Hintergründe der Tat.

Der ARI 458 bewährt sich dabei immer wieder als praktischer Lieferwagen auf der letzten Meile im urbanen Umfeld. Durch seine kompakten Außenmaße von 3,20 m Länge und 1,34 m Breite ist dieses elektrische Lieferfahrzeug das Ideale Werkzeug für Dienstleister mit überschaubarem Transportbedarf. Aktuell ist der ARI 458 mit Kofferaufbau ab 11.700 EUR netto mit einer Lieferzeit von nur etwa 3 Monaten zu bestellen.

Die Soko Stuttgart Folge „Der Pechvogel“ wurde erstmalig am 19.12.2020 im ZDF Hauptprogramm gesendet und ist anschließend in der ZDF Mediathek unter https://www.zdf.de/serien/soko-stuttgart/der-pechvogel-104.html jederzeit abrufbar.

Konfigurieren Sie direkt bei uns Ihren ARI 458 mit Kofferaufbau!