ARI 458 Pritsche

E-TRANSPORTER MIT STRASSENZULASSUNG UND 80 KM/H HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT

Der aktuell kleinste Elektrotransporter mit Straßenzulassung und Pritschenaufbau wurde konzipiert fĂŒr den Einsatz auf der letzten Meile in InnenstĂ€dten, Parks, GrĂŒnflĂ€chen aber auch Werkshallen, Bahnhöfen oder FlughĂ€fen. Er eignet sich fĂŒr Handwerker und den Einsatz auf Großbaustellen genauso wie fĂŒr Garten- und Landschaftsbaubetriebe.

Platz fĂŒr eine Europalette

Die variable PickUp LadeflĂ€che kann mit zusĂ€tzlichen Verzurrösen, drei- oder vierteiligen Laubgittern, einem LeitertrĂ€ger, einem Planenaufbau oder gleich direkt als Kipper konzipiert werden. Die Maße der LadeflĂ€che betragen in der Standardversion in der LĂ€nge 132 cm und in der in der Breite 116 cm. Außerdem ist er auch als Pritsche L sowie Pritsche XL mit einer LadeflĂ€che von bis zu 164 cm LĂ€nge mal 125 cm Breite erhĂ€ltlich. Die Zuladung betrĂ€gt 530 kg Nutzlast.

Bis zu 495 km Reichweite

SerienmĂ€ĂŸig werden mit dem Blei Gel Akku bis zu 120 Kilometer erreicht, mit dem optional erhĂ€ltlichen LiFePO4-Akkus sind bis zu 495 Kilometer möglich und mit den ebenfalls optional erhĂ€ltlichen Solarzellen ĂŒber der LadeflĂ€che werden bis zu 525 km Reichweite ermöglicht.

Der smarte und gĂŒnstige Elektro-PickUp

Inklusive Akku

Der im ARI Elektrotransporter verbaute Akku ist im Fahrzeugpreis selbstverstÀndlich enthalten und wird nicht separat berechnet.

Umfangreiche Serienausstattung

In der Basisausstattung sind elektrische Fensterheber, Radio mit Touchscreen und RĂŒckfahrkamera, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, Innenraumheizung, Glas Panoramadach mit Sonnenrollo sowie LED-Tagfahrleuchten bereits inklusive.

NĂŒtzliche Zusatzausstattung

Optional sind eine Klimaanlage, ein LiFePO4-Akku, StoßfĂ€nger vorne und hinten, sowie ein vollwertiges Ersatzrad, Winterreifen, zusĂ€tzliche Verzurrösen auf der LadeflĂ€che, aber auch ein 3 oder 4-teiliger Laubgitteraufsatz sowie eine hydraulische Kipper LadeflĂ€che lieferbar.

Technische Daten
ARI 458 Pritsche

SitzplÀtze2
Höchstgeschwindigkeit78 km/h
Reichweite bei 40 km/h120 km (optional bis 495 km)
Abmessungen in mm (LxBxH)3.150/1.300/1.600
Zuladung der LadeflÀche in kg450 kg
Radstand in mm2.300 mm
Spurbreite in mm (v/h)1.100/1.090
Leergewicht (inkl. Akku)604 kg
Gesamtgewicht in kg1.135 kg
Max. Abmessungen LadeflÀche in mm (LxB)1.640/1.300
Reifen145/70R12
FelgenLeichtmetallfelgen
Bremsen (v/h)Scheibenbremse/Scheibenbremse
AntriebHinterradantrieb
MotorE-Motor Wechselstrom
Leistung7,5 kW
Verbrauch bei Volllast auf 100 km8 kWh
Akkus6
BatteriekapazitĂ€t120 – 2 x 277 Ah
Ladedauer6-8 Std.
Ladespannung220V

Stellen Sie jetzt Ihr Wunschfahrzeug zusammen

WĂ€hlen Sie jetzt zwischen verschiedenen Versionen und Optionen fĂŒr den ARI Elektrotransporter um Ihr persönliches Angebot zu erhalten. In 4 einfachen Schritten stellen Sie Ihr Fahrzeug zusammen.

Der ARI Elektrotransporter in Aktion

HĂ€ufig gestellte Fragen

Die ARI Motors Elektrofahrzeuge werden von zahlreichen Kommunen und LĂ€ndern gefördert. Wir haben Ihnen eine Übersicht ĂŒber alle Fördermöglichkeiten zusammengestellt.

Ja, bei ARI Motors Fahrzeugen wird der Akku zusammen mit dem Fahrzeug verkauft. Es fĂ€llt keine separate Akkumiete oder Akku Leasing an. Über den Kaufpreis hinaus fallen keine weiteren Kosten an.

Bei dem Elektrotransporter ARI 458 sowie den Personenfahrzeugen haben Sie die Wahl zwischen dem serienmĂ€ĂŸig verbauten SLA-Blei-Akku sowie den optional erhĂ€ltlichen LiFePO4-Akkus in verschiedenen AusfĂŒhrungen. Die SLA-Akkus haben den Vorteil, dass sie wartungsfrei, robust und gĂŒnstig sind. Allerdings sind sie mit gut 200 kg auch sehr schwer. Die LiFePO4-Akkus hingegen sind mit etwa 90 kg deutlich leichter, wodurch sich die Nutzlast erhöhen kann. 

LiFePO4-Akkus sind zudem leistungsfĂ€higer, wodurch höhere Reichweiten von bis zu 495 km beim ARI 458 möglich sind. ZusĂ€tzlich haben Sie eine höhere Haltbarkeit: wĂ€hrend Blei-Akkus eine Lebensdauer von 900 – 1.000 Ladezyklen haben, sind es beim LiFePO4-Akkus mehr als 5.000. Dadurch können sich die Mehrkosten beim Kauf (z.B. 2.600 Euro fĂŒr den LiFePO4-Akku mit 150 km Reichweite) auf Dauer ausgleichen. So ist auch die Garantiezeit mit 4 Jahren bzw. 60.000 Kilometer lĂ€nger, wĂ€hrend bei SLA-Akkus eine Garantie von 6 Monaten mit anschließend 18 Monaten GewĂ€hrleistung gilt.

Sollten Sie weitere Informationen wĂŒnschen, welcher Akku fĂŒr Ihr Einsatzgebiet am besten geeignet ist, schreiben Sie uns direkt per Mail an Info@ari-motors.com.

Je nachdem wie leer die Batterie gefahren wurde, dauert das Aufladen 6-8 Stunden an der normalen 220V Haushaltssteckdose. Mit LiFePO4-Akku verfĂŒgt der ARI 458 zudem ĂŒber eine Schnellladefunktion, welche die Ladezeit deutlich verkĂŒrzt.

Die Blei Gel Variante bietet 6 Monate Garantie auf den Akku und das Fahrzeug und anschließend 18 Monate GewĂ€hrleistung auf das Fahrzeug.
Die LiFePO4-Variante bietet eine Garantie auf die Batterie von 4 Jahren oder 60.000km sowie auf das Fahrzeug 6 Monate Garantie und anschließend 18 Monate GewĂ€hrleistung.

ARI Motors Elektrofahrzeuge können prinzipiell in jeder Autowerkstatt repariert werden, da SchaltplĂ€ne und Reparaturanleitungen diesen bei Bedarf zur VerfĂŒgung gestellt werden. Viele Ersatzteile sind zudem ĂŒber den Ersatzteilhandel oder den ARI Motors Online-Shop bestellbar und in etwa 48 Stunden lieferbar.

Je nach Fahrweise schaffen Sie mit dem serienmĂ€ĂŸigen Blei-Akku etwa 120 km und mit den optionalen LiFePO4-Akkus bis zu maximal 495 km. Wir testen regelmĂ€ĂŸig die Reichweiten mit Zuladung, mit allen Verbrauchern und bei warmen und kalten Temperaturen. Wie bei einem Verbrennerfahrzeug auch, hilft es Vorausschauend zu fahren um den Stromverbrauch zu minimieren und somit die Reichweite zu erhöhen. Und sollten Ihnen die angegebenen Reichweiten zu gering erscheinen empfehlen wir z.B. das Solarpaket fĂŒr alle Kofferaufbauten, um jederzeit kostenlos Sonnenenergie fĂŒr etwa 30 Kilometer pro Tag zu “tanken”.

Sie laden Ihr Fahrzeug direkt ĂŒber eine handelsĂŒbliche 220 V Haushaltssteckdose. Es ist keine separate Wallbox oder LadesĂ€ule notwendig. Ihre vorhandene Steckdose reicht völlig aus und muss auch nicht extra abgesichert werden.

Newsletter abonnieren

Bekannt aus